Skip to main content

Automatikuhr Beweger

Automatikuhr BewegerBei einem Automatikuhr Beweger handelt es sich um ein mechanisches Gerät, dass dazu dient Automatikuhren, die nicht getragen werden, aufzuziehen und ohne weiteres Zutun funktionstüchtig zu halten. Das Gerät dreht dabei die auf ihm befestigte Uhr langsam um die eigene Rotorachse. Da sich folglich Uhrengehäuse und Rotor bewegen, wirkt der Drehmoment auf Mechanismus und die Uhr wird automatisch aufgezogen. Neben Uhren mit Zusatzfunktionen (Komplikationen) profitieren auch Präsentationsmodelle und Sammlerobjekte davon, denn mithilfe eines Uhrbewegers können Sie ebenso die Ganggenauigkeit bestimmt werden. Uhrenfehler können so vermieden und hohe Kosten für die Reparatur gespart werden. Weiterhin beugt er einer Verharzung und Verdickung des Uhrenöls vor, so dass Sie eine eventuelle Beschädigung der Uhr verhindern können.

Moderne Uhrenbeweger eignen sich dagegen ideal für Automatikuhren, denn tragen Sie die Uhr für eine Weile nicht, bleibt sie nach 2 bis 3 Tagen stehen und Sie müssen Sie folglich neu aufziehen. Mit einem Uhrenbeweger können Sie auch hierbei Abhilfe schaffen.

Automatikuhr Beweger für 1 Uhr

Klarstein St. Gallen-Deux Classic Edition - Uhrenbeweger, Uhrendreher,...
Beco Uhrenbeweger Satin Carbon Expert 1
Angebot Klarstein St. Gallen-Deux - Uhrenbeweger, Uhrendreher, Uhrenkasten,...
Klarstein Cannes Uhrenbeweger mit flüsterleisem Motor für 1 x...
OSVINO Uhrenbeweger für Automatikuhren PU Leder 1 Uhr leise edel mit...

Automatikuhr Beweger für 2-3 Uhren

Watch Winder Smith Uhrenbeweger aus Bambusholz für 2 großen Herren...
Raoul U.Braun Uhrenbeweger Delta für 2 Uhren Walnussholz
Raoul U.Braun Uhrenbeweger Nautilus für 3 Uhren Schwarz
Klarstein St. Gallen Premium - Uhrenbeweger, Uhrendreher, Uhrenkasten,...
Uhrenbeweger für Automatikuhren,Uhrenbox Watch Winder Mute für 2 Uhren...

Automatikuhren Beweger für 4-12 Uhren

Klarstein Clover Uhrenbeweger für 4 Uhren mit zuschaltbarer...
Watch Winder Smith Uhrenbeweger aus Bambusholz und Metall für 4 Uhren,...
Uhrenbeweger für 10 Uhren, Eingebaute LED-Beleuchtung, Leiser Japanischer...
Hölzerner automatischer Uhrenbeweger-Kasten mit LCD-Touch Screen für 12 +...
Modalo Timeless MV3 Uhrenbeweger für 6 Automatikuhren in makassar beige...

Wie funktioniert ein Automatikuhr Beweger?

Herzstück von modernen Uhrenbewegern ist ein Elektromotor, der für die nötige Rotation sorgt. Automatikuhren Beweger können auf 2 verschiedene Arten angetrieben werden, per Netzteil oder per Batterie. Besonders hochwertige Modelle verfügen in der Regel über beide Möglichkeiten. Der Batteriebetrieb bringt dabei einige Vorteile mit sich, auch wenn es sich bei der Uhr nicht um eine Armbanduhr handelt. Mit der Batterie haben Sie natürlich die Möglichkeit, die Uhr fernab einer Steckdose flexibel im Raum zu platzieren.

Zum anderen können Sie besonders kostbare Uhren auf Wunsch im Safe oder Tresor aufbewahren. Unabhängig von der Betriebsart dreht die Mechanik des Uhrendrehers die Uhr genau nach individuellen Vorgaben um eine Rotationsachse. Aufgrund der so entstehenden Bewegung nutzen Sie den Aufziehmechanismus, ohne manuell darauf einwirken zu müssen.

Bei vielen Modellen können Sie individuelle Einstellungsmöglichkeiten vornehmen, beispielsweise auf die Drehrichtung sowie auf die Umdrehungen pro Tag.

Für wen eignen sich Automatikuhr Beweger?

Wie der Uhrenbeweger Test zeigt, eignen sich Uhrenbeweger hervorragend für Fans von Automatikuhren, die…

  • wenig Zeit und Muße haben, ihre Uhren ständig per Hand aufzuziehen und richtig einzustellen.
  • mehrer Automatikarmbanduhren besitzen und diese gern im Wechsel tragen möchten.
  • wertvolle Automatikuhren besitzen, die sie entweder ausstellen, zur Dekoration nutzen oder sicher im Tresor aufbewahren möchten.

Wer sollte sich einen Automatikuhren Beweger kaufen?

Wie bereits erwähnt erweist sich ein Uhrbeweger immer dann als nützlich, wenn Sie Ihre Automatikuhren für längere Zeit nicht benutzen oder auf Dauer an einer festen Stelle platzieren möchten. Dies kann zum Beispiel bei Sammler- oder Ausstellungsstücken, aber auch bei einfachen Automatikarmbanduhren der Fall sein, wie sich im Uhrenbeweger Test herausstellte. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand, denn ein Uhrbeweger ermöglicht ein Maximum an Komfort, Zeitersparnis und Flexibilität. Die Automatikuhr bleibt jederzeit richtig eingestellt, ohne dass ein manuelles Aufziehen oder Einstellen von Nöten wäre.

Im Uhrenbeweger Test stellte sich weiterhin heraus, dass gute Modelle in der Regel für ein schonendes und kontinuierliches Aufziehen sorgen. So wird gewährleistet, dass durch die mechanische Einwirkung kein Schaden entsteht. Gut eignen sich hochwertige Uhrenbeweger ebenso als Dekoration, insbesondere dann, wenn besonders kostbare Stücke sichtbar und präsentativ aufbewahrt werden wollen.

Uhrenbeweger Handhabung und Einstellung

Die Handhabung der einzelnen Modelle variiert von Hersteller zu Hersteller. Um die richtige Einstellung vorzunehmen, muss klar sein, welche Rotationsart und wie viele Umdrehungen das Modell ausführt. Nähere Informationen finden sich in den Bedienungsanleitungen der Hersteller.

Welche Funktionen braucht ein Automatikuhr Beweger?

Als Hauptfunktionen gelten Rotationsrichtung und Umdrehungszahl, die sich auf jeden Fall individuell einstellen lassen sollten. Automatikuhren benötigen zum automatischen Aufziehen für gewöhnlich rund 800 Umdrehungen pro Tag, jedoch variiert die einzelne Umdrehungszahl von Modell zu Modell leicht.

Die Möglichkeit, die Anzahl der Umdrehungen nach Bedarf einzustellen ermöglicht es, genau auf die Ansprüche verschiedener Uhrenmodelle einzugehen. Dazu kommt, dass sich die meisten Modelle zwar sowohl rechts- als auch linkslaufend aufziehen lassen, benötigen dagegen vereinzelte Modelle eine ganz bestimmte Richtung für den Aufzug. Sehr gut eignet sich somit eine Intervallschaltung, mit der sich die Laufrichtung ganz nach Bedarf einstellen lässt, was sich im Uhrenbeweger Test deutlich herausstellte.

Neben diesen beiden Hauptfunktionen existieren noch einige andere Zusatzfunktionen, die allerdings mehr dem Komfort dienen. Dazu zählen unter anderen eine Schlafphasen Funktion, eine Auto Stopp Funktion sowie eine Innenbeleuchtung.

Vorteile

  • automatisches Aufziehen und Betreiben von Automatikuhren
  • beugt Ölverharzung und Ölverdickung vor
  • automatische Kontrolle der Ganggenauigkeit
  • komfortabel und zeitsparend
  • einfach du handhaben

Nachteile

  • je nach Modell kann der Betrieb mitunter recht laut sein
  • nicht jeder Uhrbeweger ist zwangsläufig für jedes Uhrenmodell geeignet

Sicherheitsmerkmale bei einem Uhrbeweger

Ein hochwertiger Uhrenbeweger sollte vor allem eines gewährleisten: Einen sicheren, bequemen und einfachen Gebrauch. Hochwertige Modelle sind meist mit entsprechenden Sicherheitshinweisen versehen, sodass die ordnungsgemäße Bedienung keinerlei Schwierigkeiten verursachen sollte. Wichtig ist darauf zu achten, dass das Gehäuse stabil und hochwertig daherkommt. Auch das Innenleben sollte aus möglichst weichem, polsternden Material beschaffen sein, so dass eine Beschädigung der Uhr in jedem Fall ausgeschlossen werden kann.

Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell